Villa kunterbunt

Am Freitag Abend überrascht mich der Herr des Hauses mit dem Vorschlag, über Pfingsten nun doch endlich mal die Wände farbig zu streichen.

Wow, wie jetzt? Welche Farbe denn? Welche Wand denn? Und überhaupt, wir haben da doch gar nicht richtig geplant, da können wir doch nicht einfach am nächsten Tag alles anmalen…?!?

Vor ein paar Wochen hatte Sohn 1 mal ziemlich genial aus einem Foto vom Wohnzimmer mit so einer Art Photoshop-Programm die Wände eingefärbt. Wir konnten uns aber nicht so richtig auf eine Farbe einigen.

Nachdem ich gestern morgen eine Nacht drüber geschlafen hatte, fand ich die Idee vom Malen dann doch gar nicht so schlecht. Also machten wir uns am Samstag Vormittag auf in den Baumarkt, um Farbe zu kaufen.

Wir liessen uns zwei Farben anmischen. So ein schönes, warmes Sonnengelb, fast schon ein bisschen ins orange rein, und einen Rotton. Sollte eigentlich terrakotta werden, ist aber doch dunkler geworden.

Und dann ging es eigentlich ganz schnell. Eine Wand des Wohnzimmers gelb, eine rot, die Kanten rot und auch die Wand direkt beim Esstisch rot.

Diese Wand gefällt mir am besten:

rot

 

Die Wand ist nur etwa 1.50 m breit und dahinter liegt die Küche. Es passt alles noch zum Grün der Stühle und auch zum Braun des Tisches und des Rollos. Sieht wirklich super aus!

Die gelbe Wand ist etwas krasser, weil sie auch viel mehr Fläche hat. Es ist eine sehr warme Farbe und ich finde sie absolut schön, auch wenn dieses viele Gelb doch auch im Moment noch gewöhnungsbedürftig ist…..

gelb

 

Links sieht man noch eine ganz kleine Ecke vom Rot. Dieser Teil ist aber nur eine halbhohe Wand und dahinter geht die Treppe nach oben.

Die Scheuerleisten stören mich jetzt ein bisschen. Beim Gelb gehen sie noch, aber zum Rot passen sie überhaupt nicht mehr. Vielleicht müssen wir die auch mal noch anpassen.

Ausserdem gefallen mir beim Blick in die Küche jetzt auch die Küchenfronten nicht mehr. Die passen nicht zum Rot der Wand und ich sitze so, dass ich genau beides im Blick habe.

Na mal sehen. Wir lassen das jetzt erstmal wirken und überlegen dann später, ob wir noch mehr anmalen oder nicht. Man kommt da fast so in einen Rausch. 🙂

Werbeanzeigen

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Mai 25, 2015 @ 08:02:25

    Wow , das sieht ja richtig gut aus 👍👏 ich bin ja immer etwas skeptisch 😇 … Unsere Wände sind alle weiß , dafür die Bilderrahmen teilweise farbig … Aber wenn man eure Wände so betrachtet , bekommt man Lust auf mehr … Farbe 😃 … Der Gelbton gefällt mir persönlich besser – kein Wunder … Lieblingsfarbe ist Orange 😂… na dann noch ein schönes Rest Pfingsten ☀️

    Antworten

    • wahnsinn22
      Mai 25, 2015 @ 08:41:00

      Wir haben jetzt seit 11 Jahren alle Wände weiss – ach nein, in einem Kinderzimmer hatten wir mal eine blaue Wand, aber sonst: alles weiss.
      Und ja, es ist ein bisschen riskant, denn man weiss nie, wie die Farbe dann tatsächlich auf der Wand und im Raum wirkt. Aber bis jetzt: noch alles im grünen Bereich. Äh, im gelben 😉

      Antworten

  2. menzeline
    Mai 25, 2015 @ 10:07:21

    Ich finde, es sieht Spitze aus. Beide Farbtöne gefallen mir ausgesprochen gut.
    Liebe Astrid, könntest du mal ein Foto vom kompletten Zimmer machen, so das man beide Farben vielleicht gleichzeitig sehen kann, dann hätte man noch eher einen Eindruck wie es tatsächlich ausschaut.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontag.
    Liebe Grüße von der
    menzeline

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: