im Schnee

Inzwischen ist ja schon alles wieder weg, aber ich wollte diese schönen Bilder vom Schnee trotzdem noch zeigen. Und erst heute habe ich mal wieder Lust Zeit zu bloggen.

Es war vorletzten Sonntag, die Jungs konnte ich nicht überzeugen und der Herr des Hauses war anderweitig beschäftigt.

Also machte ich mich mutterseelenallein auf den Weg in die Landschaft. Es hat ja schon viele Vorteile, wenn man so mehr oder weniger direkt auf dem Land lebt. Man muss einfach nur vor die Tür gehen und schon ist es so schön. 🙂

 

IMG_1642

IMG_1646

IMG_1648

IMG_1657

IMG_1662

IMG_1665

Ich war sowohl im Wald als auch auf den Feldern unterwegs. Im Wald ist es total mucksmäuschenstill. Das ist faszinierend. Man hört nur den eigenen Atem und seine Schritte. Ich mag das. Da es aber wirklich ein wunderschöner Tag war, war ich letztendlich doch nicht so allein. Immer nur kurz währte die Ruhe im Wald, dann kamen schon wieder Spaziergänger vorbei und knirschten mit ihren Schuhen im Schnee.

Und ich hätte die Kamera auch auf schwarz/weiss stellen können, es hätte gar keinen Unterschied gemacht. Es gab keine Farben auf der Welt an diesem Tag.

 

Schön war’s.

Und jetzt ist es auch wieder schön, weil die Sonne rauskommt, der Garten aufwacht, die Kübel auf Bepflanzung warten und, und, und.

Eine schöne Woche wünsche ich euch.

Advertisements

ups, da hat’s nochmal geschneit….

DAS hätte ich jetzt also wirklich nicht erwartet und erhofft schon grad gar nicht. Mann, es war doch schon Frühling!!!!

Heute Morgen sehe ich eine mindestens 2cm hohe Schneedecke (naja, vielleicht auch 4cm… 😉 ), die Katzen sind etwas zögerlich beim Rausgehen, Sohn 3 ist total happy und ich so naja….

Jetzt sitze ich erstmal ein bisschen auf dem Sofa, dann schippe ich vielleicht ein bisschen Schnee um’s Haus rum (finde ich immer so sinnlos während es noch schneit. Sisyphus lässt grüssen.) und dann gehe ich schwimmen. Soll’s doch draussen schneien wie es will. 🙂

was sonst noch so los war….

Am Sonntag hatte ja noch Sohn 2 Geburtstag!!! Und – oh Gott, sind wir schon alt – er wurde bereits 15 Jahre …..

Ausser Geld und einer neuen Tastatur für den Computer wünschte er sich nur noch GTA 5 für die PS4, was er natürlich nicht bekommen hat. Dieses Spiel hat eine wahnsinns enorme Anziehungskraft bei den Jungs, aber wir sind bisher und werden auch weiterhin hart bleiben. Dieses Spiel ist ab 18 und das wird wohl auch seine Gründe haben. Da können sie mir noch lange erzählen, dass sie ja nur mit den Autos einfach so rumfahren wollen. Ja, wer’s glaubt…… Und wie schnell hat das dann der bald 12 jährige in den Fingern?

Also gab’s nur die Tastatur und dazu noch ein paar Torwarthandschuhe, damit auch die Bewegung in Zukunft nicht zu kurz kommt. (er ist zwar kein Torwart, aber wenn die Kumpels auf den Sportplatz gehen, ist es nicht dumm, wenn einer von ihnen Torwarthandschuhe dabei hat.)

Je älter man wird desto weniger, aber dafür teurere Geschenke bekommt man. Ausserdem bekam er ja von der Grossmutter noch Geld, und von den beiden Gotten (Patentanten) auch noch Geschenke. Also im Grossen und Ganzen war er sehr zufrieden mit seinem Tag.

15. Geburtstag

Ausserdem durfte er sich noch das Essen wünschen und das waren Eierkuchen oder wie die Schweizer (und auch noch andere?) sagen: Pfannkuchen. Man könnte sie vielleicht auch Crêpes nennen, aber dafür sind sie eigentlich zu dick.

Auf jeden Fall ein sehr guter Wunsch, von dem wir natürlich alle profitieren konnten. 🙂

(trotzdem musste ich zum Abendessen noch Bouletten machen, so als Ausgleich zur Süsse.)

 

Eierkuchen

 

Und sonst so?

Schon seit längerer Zeit liegt uns Sohn 3 in den Ohren, er möchte unbedingt ein Schokoladenfondue essen. Am liebsten mit so einem Brunnen, von dem die Schoggi schön langsam und lecker heruntertropft.

Diesen Wunsch erfüllten wir ihm am Samstag (Sonntag gab’s ja schon die Eierkuchen, das wäre sonst zu viel des Süssen geworden). Diese Toblerone-Imitation eignet sich ganz hervorragend für Fondue.

lecker

Dazu ein bisschen Obst, ist immerhin teilweise noch gesund so ein Schokofondue. 🙂

Obst

Und hinein in’s Vergnügen!!! Den Brunnen haben wir leider nicht, aber so ein kleines Pfännchen tut es ja auch.

Schoggifondue

Und es tropft wie man sieht auch ohne den Brunnen sehr süss und lecker herunter und schmeckt vermutlich genau gleich.

tropft

 

Und weil es Farblich so schön passt, zeige ich euch auch noch ein buntes Gemüsebild. Das sieht fast so ähnlich aus, wie das vom Obst, oder?

Gemüse

 

So, jetzt geht’s wieder ins Schwimmbad. Wie hoffentlich jeden Donnerstag.

Macht euch einen schönen Tag und geniesst den Schnee, der auch bei euch vielleicht bald kommt oder bereits liegt. Oder auch schon wieder weggeschmolzen ist. Wir erwarten ihn heute oder morgen. Es sind schon Minusgrade, die Chancen stehen gut. 🙂

aufgeräumt

So, werfen wir noch einen letzten Blick auf den Weihnachtsbaum….

Weihnachtsbaum 2015

Der Baumschmuck kommt zurück in die Schachtel, die Engelein werden ebenfalls verpackt, auch die Kerzenhalter und die Adventskerzen-Stummel kommen in den Müll.

Baumschmuck silber

 

Draussen scheint die Sonne, die Gänseblümchen spriessen im Garten und das Gras auf dem „Winteracker“ vor dem Haus ist saftig grün.

Aber in Berlin sollen minus 13 Grad sein oder so. Na dann haben wenigstens die Berliner ein bisschen Winterfeeling. Wenn auch vermutlich ohne Schnee.

So, morgen ist wieder der fünfte, diesmal denke ich selber dran. 🙂

 

süüüüüsser die Engel nie hääääängäääään…..

… als zu der Weihnaaaahaaaachtszeeeeeeiiiiiiiit…..

Nun musste es doch noch eine weitere Lichterkette sein. Mit leuchtenden Engeln.

Engelkette

 

So sehen die aus. Süüüüüüüss 😉

Engelkette 1

 

Und wenn ich schon grad so am Schreiben bin, zeige ich euch gleich noch einen Aufkleber, den ich neulich an der Tramhaltestelle gesehen habe. Ist was dran, oder? 🙂

 

Aufkleber

 

Und wenn’s schon in echt nicht schneit (ausser natürlich hier auf dem Blog 😉 ), dann immerhin bei den Simpsons in Springfield. Da schneit es jedes Jahr so heftig, dass die vor lauter Schnee gar nicht wissen, was sie machen sollen. 🙂

Simpsons Schnee

 

Liebe Grüsse und noch eine schöne restliche Adventswoche.

Bad morning?

.

 

 

ich bin gerade zufällig auf dieses Video gestossen.

 

 

In diesem Sinne: ein schönes Wochenende euch allen!!

die kalte Sofie

Sohn 1 und ich sind an diesem verlängerten Wochenende zuhause (weil ich am Freitag arbeiten musste und weil Sohn 1 keine Lust mehr drauf hatte) und der Rest der Familie ist am Donnerstag Mittag mit 22 anderen zu einem Wander-Spiel-Sport-Spass-Wochenende aufgebrochen.

Ganz ehrlich gesagt, bin ich gar nicht so traurig, dass ich nicht mitgefahren bin.

Denn die kalte Sofie hat gewütet.

ok, das wusste ich natürlich vorher nicht, aber das hier, das muss ich Mitte Mai nun wirklich nicht mehr haben.

Ist das Frühling? Oder ist das Winter?

kalte Sofie

Beatenberg (Automatische Rechtschreibung machte gerade Bettenburg daraus, auch nicht schlecht. 🙂 ) liegt ca. 1129m über dem Meer und die Schneefallgrenze ging gestern runter auf 1000 m.

Tja. Wie gut, dass am Auto schon die Sommerreifen dran sind, dass die Jungs hauptsächlich T-Shirts und kurze Hosen dabei haben und grillen wollten sie glaube ich auch mal noch irgendwann……..

Naja, wenigstens haben sie warme Schlafsäcke dabei. 😉

Ich geniesse durchaus auch mal ein paar Tage ganz alleine zuhause (Sohn 1 bemerke ich so gut wie gar nicht. Wenn ich aufstehe, schläft er mindestens noch 6 Stunden weiter. Wenn ich schlafen gehe, bleibt er mindestens noch 4-5 Stunden wach. So haben wir durch den Tag noch ein paar wenige Stunden, an denen wir beide wach sind.). Ich kann essen, wann ich will und was ich will, ich kann rumgammeln, ich kann den ganzen Tag in der Jogginghose auf dem Sofa liegen und lesen, ich kann schlafen, ohne Nebengeräusche…… ja, ich bin eine extrem faule Socke.

Also heute werde ich das wohl hauptsächlich so machen. Vielleicht putze ich aber auch noch die Fenster. Und sauge einmal durch. ……. wenn der Sohn wach ist, damit es ihn nicht stört ……….. vielleicht……………. oder sonst morgen …….. am Sonntag …?? Na mal sehen. 😉

Euch noch ein schönes Wochenende!!

 

Vorherige ältere Einträge