Liebe Mama….

Mein Muttertagsgeschenk war ein ganz besonderes, und zwar von Sohn 3.

„Mama, mir ist schlecht…..“

Den Rest könnt ihr euch denken……

Der Plan für heute war eine Fahrt Richtung Zürich, weil Sohn 3 dort ein Feldhockeyturnier gehabt hätte. Ich als Teammanagerin seiner Mannschaft hatte alles organisiert, hatte mich selbst als Fahrer eingeteilt (mit 4 Kindern im Auto), es gab noch ein Hin und Her, wo das ganze Material usw. ist, wer was mitbringt. Naja, das übliche Chaos vor so einem Event eben.

Und wir sind mehr oder weniger abfahrbereit, die Sporttasche liegt bereit, ich will mir gerade die Schuhe anziehen, da rennt er Richtung Klo….

Na super.

Zum Glück haben die beiden anderen Eltern, die auch noch fahren sollten, so viel Platz im Auto, dass die 3 bei mir eingeplanten Spieler jetzt auf die anderen Autos verteilt werden konnten.

Und letztendlich habe ich nun ja doch noch ein Geschenk bekommen. Nämlich einen freien Sonntag. 🙂

Vielen Dank an Sohn 3 (dem es übrigens schon wieder viel besser geht…. hmmm)

IMG_1094

 

Und allen Müttern (meiner eigenen natürlich sowieso!! 🙂 ) heute und am besten auch sonst immer an jedem Tag des Jahres einen wunderbaren, friedlichen Tag.

Bis bald und macht’s gut. 🙂

Mutter, wir danken dir

Nein, ein Klavier ist es nicht geworden, mein Sohn musste auch nicht alles auf Video aufnehmen und wir haben uns auch nicht mit Kuchen vollgestopft ;-).

Alles nicht so dramatisch. Ich bin sogar als erste aufgestanden, weil ich schon wach war und sonst niemand. Also kein Frühstück ans Bett oder so. Mag ich eh nicht, weil alles so wacklig ist und womöglich die ganze „Schooose“ dann ins Bett kippt. (gehört auf SWR 3, inkl. brennender Kerze schreiender Kinder, heissem Kaffee usw.)

Hier also ganz unwacklig und nicht heiss:

immer ganz praktisch so eine Tafel auf der man mit Kreide schreiben kann. Ich habe sie mir neben den Schreibtisch gehängt und kann z.B. meine blog-Ideen notieren :-).
Und so ein Kresse-Topf ist auch sehr lecker, oder? Also die Kresse natürlich – nicht der Topf, Ihr Schlaumeier!!

Wundert sich jemand, dass es nur 2 Geschenke sind, hier aber drei Kinder hausen? Hm, der grosse muss vielleicht noch ein bisschen grösser werden, bis dann wieder Muttertagsgeschenke kommen ;-). Jetzt ist eben grad so ein Alter…… und ich kann ihn ja wohl schlecht selber losschicken, um ein paar Blümchen zu besorgen…
Ich nehme es ihm aber auf keinen Fall übel! Vielleicht nächstes Jahr.