Herbstferien, Tag 7

Tag 7, 9. Oktober 2016

 

Heute regnet es. Eigentlich könnten wir die Ferien hier komplett abbrechen, denn für eine weitere Bergtour in der zweiten Woche sind die Wetterprognosen zu schlecht. Ausserdem mögen meine Beine nicht mehr. Irgendwie habe ich mir die Knie zerschossen und brauche erstmal ein paar Tage Ruhe. Ich hoffe, das wird wieder.

Für Montag ist aber nochmal schöneres Wetter angesagt und so entscheiden wir, erst am Montagabend abzureisen.

Heute also Indoor-Programm. Ganz in der Nähe von Tenero gibt es ein grosses Spassbad mit Rutschbahnen und so weiter.

Wir frühstücken also „gemütlich“ im kühlen, feuchten Vorzelt und packen dann unsere Badesachen zusammen. Die Fahrt dauert nur 20min. und am Vormittag ist auch noch nicht so viel los im Schwimmbad.

Bis ca. 16:00 Uhr verbringen wir den Tag mit Wellenbad, warmem Aussen-Pool mit Massagedüsen am Rand, Rutschbahnen und faulenzen im Liegestuhl.

Dann geht es wieder zum Campingplatz und wir überlegen uns, heute Abend in Ascona zu essen. Mangels Ortskenntnis und auch weil wir dann keine Lust mehr auf längere Sucherei haben, landen wir in einem PapaJoes, was nichts anderes als ein besserer McDoof ist.

Aber egal. Es gibt mal wieder Pommes und Burger und so schlecht ist es ja auch wieder nicht.

Morgen dann noch ein bisschen Verzasca und Maggia.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: