summ, summ, summ

Unser Apfelbaum, der blüht wie ein Wahnsinniger!! Im letzten Jahr hatten wir vielleicht insgesamt 3 Äpfel und dieses Jahr übertrifft er sich selbst.

Klar, wird nicht immer auch aus jeder Blüte ein Apfel, das weiss ich schon, aber die Chancen sind natürlich nicht zu unterschätzen.

Gestern, nachdem ich die kleinen Himbeerpflanzen, die der Herr des Hauses etwas unglücklich unter den Apfelbaum gepflanzt hatte (als ich nicht da war, um ihn zu stoppen), wieder ausgegraben und in Töpfe umgepflanzt hatte, haben wir stattdessen Walderdbeeren  eingepflanzt. Die sollen nun den Boden begrünen und vielleicht noch als kleines Extra leckere, kleine Erdbeeren liefern.

Und während wir da so unter dem Apfelbaum gruben und pflanzten, da summte und brummte es über unseren Köpfen, dass es nur so eine helle Freude war.

IMG_0126

sehr ihr die kleine Biene in der Blüte?

 

Und weil wir nun so in Erdbeerstimmung waren, wollte ich gleich noch ein Rezept aus der neuen „SaisonKüche“ ausprobieren. Apfel-Rhabarber-Wähe.

Ist total einfach! Einen fertigen, runden Kuchenteig kaufen, in die Form rollen, mit gemahlenen Nüssen oder Mandeln belegen (ich habe auch noch Kokosflocken dazugemischt) und kalt stellen. Dann Rhabarber und Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und den Kuchenboden damit belegen. Aus 2 EL Vanille-Pudding-Pulver (Pudding zum Kochen), 2dl Milch, 40g Zucker und einem Ei eine Sauce rühren und über die Früchte giessen.

Dann bei 200 °C mit Unterhitze 15-20 min. backen. (im Rezept stand merkwürdigerweise 10min. aber da war noch nicht mal der Teig durch, das war vielleicht ein Schreibfehler oder so.)

Hmmmmm, sehr, sehr lecker!!!!

IMG_0130

hmmmmmm 🙂

So, das war’s dann auch schon wieder von hier, aber spätestens am 5. werdet ihr wieder mehr lesen können. 🙂

Ein schönes Wochenende euch allen!

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. menzeline
    Mai 01, 2016 @ 09:00:50

    Der Erdbeer-Rharbarber-Kuchen sieht echt lecker aus, ich frage mich nur, warum er Apfel-Rhabarber-Wähe heißt? 😉

    Ich sehe auch die kleine Biene in der Blüte und hoffe, dass wirklich alle Blüten von eurem Apfelbaum besteubt werden, damit ihr in diesem Herbst eine reichliche Ernte habt.

    Wünsche noch einen schönen 1. Maifeiertag und grüße herzlichst
    menzeline

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: