Kindergeburtstag

Heute hat Sohn 3 Geburtstag. Er wird 12 Jahre und das hat ein paar Folgen. 🙂

Er darf jetzt, wenn er möchte, mit mir am Sonntag Abend den Tatort gucken. Sohn 1 und 2 durften das auch, als sie 12 wurden, fanden dann aber bald (Sohn 2 schneller als Sohn 1), dass die Folgen irgendwie immer gleich sind und das ist ja langweilig. Nur wenn der Münsteraner Tatort mit Boerne und Thiel kommt, dann gucken sie meistens noch mit. Mal sehen, wie lange Sohn 3 Lust auf Tatort hat.

Er darf jetzt ohne Autositz im Auto mitfahren. Hin und wieder haben wir den auch schon mal vergessen, weil wir nur einen Sitz, aber zwei Autos haben. Da ist der dann manchmal einfach im anderen Auto…… dieses Problem werden wir also in Zukunft nicht mehr haben.

Er darf jetzt auch vorne sitzen. Das dürfte das grösste Problem werden, denn es dürfen ja nun alle drei Jungs vorne sitzen. Und alle drei werden das einfordern. Zum Glück sitzen nur recht selten alle drei mit mir im Auto.

 

Und für die Schule hat er sich ja den Regenbogenkuchen gewünscht, den ich hier schon mal getestet hatte.

Den „echten“ Geburtstags-Kuchen habe ich jetzt noch ein bisschen verändert. Ich habe einen Zitronenkuchen-Teig genommen, weil der andere doch irgendwie fad geschmeckt hatte. Ausserdem habe ich noch geburtstagsmässig dekoriert.

Und zwar mit Smarties 🙂

IMG_0041

Die habe ich tatsächlich nach Regenbogenfarben sortiert. Wusste ich übrigens gar nicht, dass es alle Regenbogenfarben bei den Smarties gibt. Übrig blieben nur braun und rosa glaube ich.

IMG_0039 (1)

Und dann schön ordentlich auf den Kuchen geklebt. Zum Glück ging es gerade so auf, dass es so viele Reihen wie Kinder+Lehrerin ergab. Allerdings haben die, die ein Randstück von einem Kastenkuchen bekommen, immer ein bisschen Pech und die, die ein Mittelstück ergattern können, sind die glücklichen Sieger. Naja, Hauptsache Smarties.  😉

IMG_0040

 

So, und über das Experiment schreibe ich nachher noch ein bisschen. Jetzt muss ich gleich los und noch arbeiten. Also bis später. 🙂

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Mrz 03, 2016 @ 19:16:22

    🌈🎂 Sieht super aus … Und mit dem vorne Sitzen , wird noch lustiger , wenn das Begleitete – Fahren folgt … Mittlerweile fahre ich öfters hinten mit … Noch lustiger ist es , wenn wir alle vier fahren und die Kids vorne und wir hinten einsteigen … Irgendwie verkehrte Welt 🤓

    Antwort

    • wahnsinn22
      Mrz 04, 2016 @ 05:05:45

      das klingt ja echt schräg….. ich bin nicht sicher, ob ich das könnte. Wenn wir als Familie fahren, dann sind die Jungs hinten. Immer! Bis jetzt…. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: