Und wie (fast) jedes Jahr: die Vorsätze….

Eigentlich ist es irgendwie blöd, aber trotzdem überlege ich mir jedes Jahr am Anfang, dass ich in diesem neuen Jahr doch mal endlich dies oder das anfangen sollte oder so ähnlich.

Könnte ich doch auch im Oktober anfangen oder im März. Warum denn ausgerechnet jetzt?

Spannend ist auch, dass ich jedes Jahr ungefähr dasselbe schreibe. „Mehr Bewegung“ 🙂

Na gut, dieses Jahr brauche ich nicht mehr Bewegung, denn bewegt habe ich mich tatsächlich ziemlich viel, was immerhin bedeutet, dass ich den Vorsatz vom letzten Jahr erfüllte habe.

Und was bedeutet das für 2016 ? Was habe ich denn dieses Jahr für Vorsätze?

Es sind eher so konkrete Pläne, nicht so generell und vielleicht lassen die sich dann auch besser umsetzen?

  • jeden Donnerstag ins Schwimmbad, ein paar Bahnen ziehen.
  • nicht mehr Bewegung, aber wenigstens gleich viel wie 2015
  • das erreichte Gewicht halten, nicht wieder in das alte Ess-Muster verfallen
  • Ordnung in die Sprachschul-Unterlagen bringen. (Wenn ihr das Chaos sehen könntet ……. 😉 )

So, ich muss es ja auch nicht übertreiben. Immer schön langsam, nicht zu viel auf einmal, das könnte sonst womöglich abschrecken.

Und dazu noch ein Sonnen-Strahlen-Bild. Oder auch zwei. Die liebe ich!!

Sonne im Nebel2

Viel Zeit hat man für solche Fotos nicht, weil sie so vergänglich sind. Und da ich hier feiertags-gammelig immer noch im Pyjama herumhänge, konnte ich leider nicht raus rennen auf’s Feld, um diese Sonnenstrahlen aus einer anderen, besseren (?) Perspektive aufzunehmen, sondern musste schnell ins Dach hinaufsprinten, und aus dem Dachfenster heraus fotografieren. Naja, aber besser als gar nicht. Schöne lange Schatten.

Sonne im Nebel1

 

Inzwischen hat der Nebel die Sonne besiegt und es ist nur noch trüb und grau draussen.

Ich wünsche euch einen guten Start, dass sich eure Wünsche und Vorsätze leicht erfüllen oder umsetzen lassen und ihr dann im Dezember auf ein erfolgreiches, gesundes und schönes Jahr 2016 zurückblicken könnt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: