Aufräumen? oder aufräumen?

Am Montag kommt Besuch und da muss ich vielleicht noch ein bisschen aufräumen. Zum Glück ist aufräumen bei mir üüüüüüberhaupt kein Problem. Geht auch wahnsinnig schnell.

 

vorher, ca. 13:50:

IMG_1804

 

IMG_1807

 

nachher, ca. 13:54:

IMG_1805

ok, innen ist noch nicht so perfekt, aber die Klappe kann ich einfach schliessen. 😉

 

IMG_1808

 

So, jetzt könnte ich den Beitrag hier einfach beenden und mich gemütlich auf dem schönen Sofa ausruhen.

Aber ich bin fair und zeige euch auch noch dieses Bild:

IMG_1809

 

Wo nur, räume ich das alles hin?????

Teilweise sind die Sachen wichtig und ich brauche sie vielleicht am Montag schon wieder zum Arbeiten (die Deutschbücher zum Beispiel), teilweise sind sie wichtig (die kleine Apotheke zum Beispiel), aber ich brauche sie hoffentlich überhaupt nicht. Na, mal sehen. Notfalls kann ich diesen Korb ja auch mal übergangsweise in den Keller stellen bis Montag……..

Und wenn mein Besuch dann wieder weg ist, fange ich an, aufzuräumen.

Diesmal dann richtig. 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: