Juchuuuu !!!

Na also, geht doch:

Schon nach wenigen Tagen kamen die ersten zarten Köpfchen aus der Erde.

Sonnenblume1

Und heute reckten und streckten sie sich dem Licht entgegen.

Sonnenblume2

Jetzt heisst es : dran bleiben, dran bleiben, dran bleiben.

Giessen nicht vergessen, aber auch nicht zu oft. Und dann den Zeitpunkt nicht verpassen, sie nach draussen zu versetzen. Gemäss Anleitung könnten sie in dem Topf bleiben, in dem sie wachsen. Mal sehen. Wenn’s zu eng werden sollte, kann ich sie ja noch umsetzen. Erstmal bleiben sie noch im „Kindergarten“. 😉

Ab morgen ist dann Regen und kalt angesagt. Vorbei mit der Frühlingsstimmung und „Willkommen Aprilwetter!!“

Da kaufe ich mir vielleicht lieber noch ein paar Tulpen, um das Wohnzimmer (das ich heute mal wieder umgeräumt habe – muss so alle paar Monate mal sein 🙂 ) ein bisschen aufzuhübschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: