Die Sonnenfinsternis mal anders :-)

Am Tag der Sonnenfinsternis, also eigentlich ja nur der partiellen Sonnenfinsternis, musste ich, wie immer freitags, arbeiten. Um ca. 6:45 Uhr fuhr ich los, und mein Begleiter machte sich schon mal parat (ich glaube das ist schweizerdeutsch, oder? parat machen?) 🙂

Sonnenschaf

Wie ihr seht, musste das Schaf ins Auto, weil es hier im Haus nicht so richtig wusste, wohin. Im Auto sitzt es jetzt meist neben mir auf dem Beifahrersitz, oder sonst hinten, wenn jemand anders vorne sitzen möchte.

Aber zurück zur Sonnenfinsternis.

Der Höhepunkt des Sonnenspektakels fiel genau auf die Pause, die wir sogar extra noch um 10 Minuten verlängerten.

Da ich keine Brille hatte, also keine Spezialbrille, und auch sonst irgendwie fand, dass das alles im Vergleich zu 1999, als wir extra nach Belgien (so erzählt es jedenfalls der Herr des Hauses) gefahren sind und es dann so merkwürdig still und dunkel wurde, diesmal nicht so ein Riesenereignis ist.

Ich blieb also im Pausenzimmer sitzen. Und wie ich da so sitze, einen Kaffee trinke und ein mega leckeres „Pain chocolat“ mit ganzen Haselnüssen drin esse, gucke ich ganz gechillt auf meine Hose. Und da sehe ich das hier:

Sonnenhose1

Das sieht doch sehr nach Sonnenfinsternis aus, oder?

Und als es dann etwas später so aussieht, weiss ich, dass ich eine Projektion der Sonnenfinsternis auf meiner Hose beobachten kann. Wie cool ist das denn?

Sonnenhose2

Auf dem zweiten Bild ist doch deutlich mehr von der Sichel verdeckt als auf dem ersten Bild, oder nicht?

Tja, und somit war auch dieses kosmische Spektakel für mich ein sehr interessantes Erlebnis. Und besonders cool finde ich, dass man sowas heute einfach mal ganz schnell mit dem Phone fotografieren kann. Ich hätte doch früher nicht einfach so eine Kamera mit zur Arbeit genommen.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Mrz 21, 2015 @ 21:23:14

    Voll cool … Aber warum ist den das Objekt der Begierde so oft zu sehen 😳 … Bei uns war Nebel 😤

    Antwort

    • wahnsinn22
      Mrz 21, 2015 @ 23:30:03

      Ähm, so ganz sicher bin ich nicht, aber ich vermute, die Sonne schien durch so Löcher in der Jalousie. Mehrere Löcher – mehrere Sicheln.
      Oder ist es doch ein Fake?

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: