die Eislaternen sind fertig :-)

Die Temperaturen blieben konstant unter null und so froren die gefüllten Ballons fröhlich vor sich hin.
Gestern war „leider“ ein total schöner, sonniger Tag und die Ballons tauten wieder ein bisschen auf. Also habe ich lieber noch die Nacht abgewartet, damit sie wieder ein bisschen festfrieren.

Der Teich beweist, dass die Nacht kalt genug war:

Miniteich gefroren

Zu lange darf man ja auch nicht warten, denn wenn sie komplett zufrieren, kann man ja kein Teelicht mehr reinstellen. Siehe hier.

Heute nun also die Öffnung der Ballons:

kurz vorher

Sie hatten alle eine schöne glasige Hülle, waren teilweise sowohl oben wie unten zugefroren, aber innen noch hohl, so dass ich die eine Seite mit der Schere ein bisschen aufklopfen konnte.

Eislaternen

Eislaterne 2

Eislaterne 3

Jetzt warten wir noch bis es dunkel wird und dann stelle ich die Teelichter rein.
Bilder werden folgen. 🙂

Euch allen einen schönen Sonntag.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Feb 08, 2015 @ 20:56:13

    Da sind sie ja 🎈💡😉… Am Tag sehen sie mit der bunten „Hülle“ ein bißchen ansehnlicher aus … Aber am Abend kommt ja der „aha“Effekt … Ich lass mich wieder überraschen 😄… Freu mich 👀👍🎈

    Antwort

  2. menzeline
    Feb 10, 2015 @ 07:18:47

    Auf so eine Idee wäre ich nie gekommen. Ist mal was anderes, super Idee.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: