sicher ist sicher

Heute kamen per Post 5 kleine Päckchen an, jedes einzelne an ein Familienmitglied adressiert.

Jodtabletten

Jodtabletten für alle!!

Wir wohnen hier innerhalb von einem 50km-Radius um ein Schweizer Atomkraftwerk herum. Ausserdem steht relativ nah auch noch eins in Frankreich. Bisher galt ein Gefahrenradius von 20 km und da waren wir nicht betroffen.
Diesen Radius hat man jetzt auf 50 km erweitert (ist das genug?? Haben wir nicht damals in Berlin Panik gehabt, weil in Russland das Atomkraftwerk explodiert war??? Das war also weit mehr als 50 km von uns entfernt und ich weiss noch, dass ich mit dem Fahrrad im Regen !! unterwegs war und der womöglich schon verseucht war….) und so kommen wir nun auch in den „Genuss“ der Jodtabletten.

„Jodtabletten schützen die Schilddrüse vorsorglich, falls bei einem schweren Kernkraftwerksunfall Radioaktivität austritt. Rechtzeitig eingenommen verhindern sie, dass sich über die Atemluft aufgenommenes radioaktives Jod in der Schilddrüse anreichert, was zu Krebserkrankungen führen könnte.“

Tja, dann hoffe ich mal, dass es gar nicht erst zu so einem schweren (und auch nicht zu einem leichten…) Kernkraftwerksunfall kommt!!

Diese Tabletten sind 10 Jahre lang haltbar. Ich muss mir jetzt mal überlegen, wo ich sie lagern soll, damit ich sie dann eventuell in ein paar Jahren auch schnell und ohne das ganze Haus auf den Kopf zu stellen wieder finde …..

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. gardaseepur
    Nov 12, 2014 @ 15:41:13

    das ist kein Witz ?????

    Antwort

    • wahnsinn22
      Nov 12, 2014 @ 15:55:50

      Äh, leider nein.
      Also das Schweizer Atomkraftwerk ist hoffentlich sehr sicher, wie das in Frankreich aussieht, weiss ich allerdings nicht ….
      Und ob das Schweizer Teil bei einem Erdbeben hält? Das kann man ja schlecht ausprobieren.

      Antwort

  2. Inch
    Nov 13, 2014 @ 08:54:31

    Man könnte auch eine Plastiktüte über den Kopf ziehen…

    Antwort

  3. menzeline
    Nov 13, 2014 @ 10:06:22

    Guten Morgen.

    Frage, bekommt jeder Haushalt in dem 50 km Radius, die Tabletten automatisch zugeschickt, oder hast du die selber gekauft?
    Und wenn ich das richtig verstehe, sollt ihr die Tabletten jetzt nicht täglich nehmen, sondern erst, wenn ein Unglück passiert ist, was wir aber alle nicht hoffen?

    Wünsche dir noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    menzeline

    Antwort

    • wahnsinn22
      Nov 13, 2014 @ 10:22:22

      Die kamen automatisch an alle Haushalte in dem Radius. Wurde vorher angekündigt.
      Und erst nehmen, wenn es gekracht hat 😳
      Fragt sich nur, ob es das dann überhaupt noch braucht……

      Antwort

  4. bigmama
    Nov 14, 2014 @ 14:44:32

    Soll diese Aktion beruhigend auf die Bevölkerung wirken !?😳
    Als ob , so ein paar Jodtabletten gegen Radioaktivität wirken 😔
    Naja, hoffen wir mal ,dass es nicht zum Ernstfall kommt …
    Ansonsten haben wir wohl ALLE ein Problem 😱😣
    Trotzdem noch ein schönes WE 😃

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: