WIDEDGT ?

Also, heute, am Dienstag, habe ich folgendes gegessen (und getrunken):

6:15 Uhr, Frühstück:
1 kleiner Becher Kaffe mit Vollmilch
1 Schale Knuspermüsli (mit weniger Zucker, ohne Rosinen) mit Vollmilch

Dazu ein nachgestelltes Foto 🙂

Frühstück

Nun kommt, was fast immer an den Tagen passiert, wenn ich nicht arbeiten muss, oder sonstige Termine habe: ich bekomme so gegen 10:00 Uhr wieder Hunger.

10:00 Uhr, Zwischensnack (wobei das ein recht grosser Snack war….):
2 Brötchen, Schwöbli genannt, mit diversen Aufstrichen, wie Honig, Nutella, Erdbeer-Holunder-Marmelade, aber ohne Butter.
1 kleiner Becher Kaffee mit Vollmilch

Das kam nur daher, dass sich die Söhne 2 und 3 für heute, wo Sohn 1 nicht mit uns isst, Backofenpommes gewünscht haben und ich entsetzt feststellte, dass ich gar keine mehr im Haus habe. Und wenn ich dann so leicht hungrig gegen 9:30 Uhr durch den Supermarkt schlendere, dann greife ich mir einfach 2 Brötchen. Geht gar nicht anders…

Snack

Wenn ich jetzt heute Abend eine Stunde auf dem Crosstrainer ackern würde, dann wäre dieser Snack ja gar nicht mal so dramatisch, aber ohne Crosstrainer……..

„Schlechtes-Gewissen-Faktor“ auf einer Skala von 1-10: hmmmm, jooooaa, so 7 vielleicht 😉

So, weiter geht’s:

12:30 Uhr, Mittagessen
Tiefkühlpommes aus dem Ofen, Tiefkühlputenschnitzel in der Bratpfanne, aber immerhin frische Bio-Karotten in Dampf gegart, die jetzt allerdings mit Butter 🙂
2 grosse Gläser Apfelschorle
Zum „Dessert“ einen Hustenbonbon 😉

Mittagessen

Ich hätte mir für die Öffentlichkeit vielleicht lieber einen anderen Tag aussuchen sollen, an dem wir nicht so Junkfood essen. Gibt’s schon auch, dass wir hier gesund essen…. 🙂

Sooo, inzwischen ist es schon 16:20 Uhr und ich bin beim sogenannten Z’Vieri angekommen. Bis jetzt keine weiteren kalorienreichen Snacks, damit ich beim Z’Vieri dann so richtig zuschlagen kann. 🙂

16:30, Z’Vieri
ein grosses Glas Smoothie aus Erdbeeren, Mango, Kiwi, Banane und Orangensaft
4 Schokokekse
1 grosser Becher mit Kaffee und geschäumter Vollmilch und Caramell-Aroma

Vorher sieht so ein Smoothie irgendwie immer leckerer aus…..

Smoothie vorher

… als nachher…..

Smoothie nachher

So sieht mein grosser Z’Vieri-Becher aus:

grosser Becher

Den Schaum mit Caramell verfeinert löffele ich erstmal oben ab. Pur.

mit Caramelschaum

Und dazu die Musikanten-Kekse. Mein „zur-Schau-Stellen“ wirkt schon, es sind nur 4 Stück. 🙂

4 petit beurre

Tja, und schon ist es Abend geworden.

20:45 Uhr, Abendessen
2 Scheiben Roggenvollkornbrot mit Fleischsalat (ohne Butter 😉 )
1 grosses Glas Apfelschorle

So, das war’s für heute. Mehr esse ich nicht.
Hm, bis auf den vormittäglichen Zwischensnack bin ich eigentlich ganz zufrieden.
Aber auf den Crosstrainer gehe ich trotzdem nicht, das kommt später. Vielleicht. Oder auch nicht. Oder so……. 😉

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Apr 09, 2014 @ 11:42:50

    Hey- Eure Pommes sehen auf den ersten Blick aus wie Spätzle 😉
    Hmm- der Smoothie sieht voll lecker aus 🙂
    Und der Caramell Kaffee … Schmacht …
    Na toll … Nun bekomme ich auch noch Bock auf Schokokekse …
    Also – demnächst darf ich erst deinen Blog lesen , wenn ich satt bin … Ansonsten futtere ich sinnlos drauflos 😦
    Bin dann mal zum Kühli unterwegs 😉

    Antwort

    • wahnsinn22
      Apr 09, 2014 @ 11:58:50

      Ja, die Spätzle, äh, Pommes, waren eher ein Fehlkauf. Das habe ich auf der Packung nicht gesehen, aber beim Auspacken fand ich dann auch etwas, sagen wir mal, schlank….

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: