Moderne Weihnachtsgeschichte

Video

Frohe Weihnachten

Gestern Nachmittag habe ich mal den Baum ins Wohnzimmer gestellt.
Ob das so eine gute Idee war, wird sich noch herausstellen….

Bitte entschuldigt die Bildqualität, aber ich hatte kaum Zeit, noch etwas einzustellen.
Auf jeden Fall fand unser Kätzchen den Baum, schon als er noch draussen stand, und vor allem das, was dran hängt, höchst interessant…..

Katze im Baum

Klettermaxe

Was wird wohl passieren, wenn erstmal mehr Schmuck (dieses Jahr mal lieber keine Glaskugeln….) und dann noch Kerzen (die aber echt und mit Feuer, allerdings ausschliesslich unter Aufsicht!!) am Baum sein werden??

Und mit den Geschenken unter’m Baum wird dieser dann noch eine Stufe interessanter 🙂 .
Na, wir werden sehen (und vielleicht gibt’s auch noch ein Foto vom umgestürzten Baum im abgebrannten Wohnzimmer und zwei Katzen mit Baumschmuck zwischen den Krallen 😉 .)

Heute Nachmittag kommt die Schwiegermutter. Das ist der einzige Tag im Jahr, an dem wir sie sehen.

Ausserdem kommt noch der Schwager. Somit sind wir ein kleiner, übersichtlicher Kreis.
Trotzdem muss ich aber das Schlampenhaus auf Vordermann bringen.
Gestern habe ich die Gästetoilette und die Küche geschafft. Wow !

Heute muss ich eigentlich nur noch durchsaugen, die Böden in der Küche und in den Bädern feucht wischen, den Baum schmücken (das lass ich die Jungs und die Katzen machen) und das Essen vorbereiten. Es wird Lasagne geben, denn Raclette, was auch immer sehr fein ist zu Weihnachten, gibt’s schon am 25.12. Und zweimal hintereinander wäre mir doch etwas zu viel.

So, dann werd ich mich mal langsam an die Arbeit machen und wünsche euch allen einen schönen Heiligen Abend und ein paar entspannte, erholsame und friedliche Feiertage danach.

die Barbara

kennt ihr schon die Barbara?
Die, die eine Bar aufgemacht hatte?

Nein? Na, dann wird’s aber Zeit 🙂 !!

Hier ist sie:

Und jetzt bitte alle zusammen nachsprechen, 1-2-3- los 😉

Wow, Tausend !!!

1000 Kommentare wurden hier auf dem blog seit Beginn (bald 4 Jahre übrigens…) hinterlassen.
Meine eigenen sind da allerdings mitgerechnet.

Gerne hätte ich ja eine Leserin oder einen Leser als tausendsten Kommentator gekürt, aber ich habe es nicht so gut beobachtet, und dann selber den tausendsten geschrieben……
Tja, Pech. Nächstes mal dann, bei 2000, da werde ich besser aufpassen, versprochen!
Da gibt’s dann einen Preis. Vielleicht. Wenn ich dran denke.
😉

negative Energie

manchmal kann man es fast sehen, wie die negative Energie von einer Person zur anderen übergeht. Sogar durch’s Telefon 😦 .

Vielleicht liegt’s ja am Vollmond?

Geht schon wieder besser jetzt, aber ich war sicher eine Stunde lang so unerklärlich schlecht drauf, bis ich den Zusammenhang mit dem Telefonat gesehen habe…..

Wenn’s nicht so tragisch wäre, dann wäre es durchaus spannend.

Edit:
Nur kurz zur Erklärung, denn der Herr des Hauses rief hier ganz besorgt an, was denn los sei…..:
nicht mir geht’s schlecht, sondern einer anderen Person, mit der ich gänzlich unschuldig und friedlich telefoniert hatte. Aber diese negative Energie, in Form von Hilflosigkeit, Frustration, Trauer(?) oder Depression ist während des Gesprächs, in dem es um etwas ganz anderes ging, auf mich übergeschwappt. Und erst nach etwa einer Stunde wurde mir bewusst, warum ich so drauf bin.

Vorherige ältere Einträge