Das Lehrerdingens

Inzwischen bin ich eher nur noch amüsiert statt empört, aber lest selbst:

Der Anfang:

ich höre vom Sohn, dass der Lehrer während des Unterrichts für unbestimmte Zeit den Raum verlässt, um vergessene Unterlagen zu holen

Mein Mail:

ich frage den Lehrer per mail, ob (und nicht „warum“!) er den Raum tatsächlich verlassen hat. Ich zeige mich erstaunt und bitte um Stellungnahme.

Seine Reaktion:

er breitet das im Unterricht aus und beschwert sich vor der ganzen Klasse über meine mail, ohne allerdings meinen Namen oder den meines Sohnes zu nennen.

Meine Reaktion:

eine weitere mail, mit der Bitte, den Sohn da rauszuhalten und dieses Thema mit mir zu diskutieren. Ich biete ihm 2 Zeiten, in denen er mich telefonisch erreichen kann und bitte um Rückruf.

Seine Reaktion:

er kommt zu spät zum Unterricht (vielleicht weil der Schulleiter mit ihm über sein Verhalten geredet hat?) und sagt zu meinem Sohn: „Jaaa, ich bin zu spääääät. Zu späääääät!!!“
Der Sohn erschreckt und weiss nicht, was er davon halten soll…..

Meine Reaktion:

ich rufe den Lehrer an, erreiche nur die Tochter und lasse erfolglos ausrichten, dass er mich zurückrufen soll.

Ich rufe am nächsten Morgen den Schulleiter an. Der erklärt sich zu einem Gespräch bereit. Sobald ich aber erwähne, dass es vielleicht schlau wäre, wenn der Klassenlehrer auch dabei wäre, muss er plötzlich alles wieder „löschen“.
Also kein Termin mit den Schulleiter. Der Klassenlehrer hat den Auftrag, sich bei mir zu melden.

Das Gespräch soll gemeinsam mit dem Klassenkonvent (alle Lehrer, die diese Klasse unterrichten) stattfinden.

Huch??? Was haben denn die jetzt damit zu tun??

So langsam muss ich nur noch lachen.

Hey, ich wollte ein Elterngespräch mit dem Klassenlehrer.

Was bekomme ich jetzt?
Eine Art Vorladung vor die gesamte Lehrerschaft? Wozu??

Na, ich bin jetzt echt mal gespannt,

1. wann sich der Klassenlehrer bei mir meldet
2. ob er sich überhaupt meldet !!
3. wie viele „Helfer“ oder „Beschützer“? er sich da zusammenstellt für dieses doch ganz harmlose Elterngespräch.

Die anderen Lehrer werden sicher auch ganz begeistert sein……

Fortsetzung folgt……

Werbeanzeigen

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Xeniana
    Nov 20, 2013 @ 16:31:58

    Also ich weiß nicht . Ich würde nie auf die Idee kommen, wegen so etwas den Lehrer anzurufen….

    Antworten

    • wahnsinn22
      Nov 20, 2013 @ 17:33:46

      Naja, wenn der Sohn aber erzählt, dass der lehrer in fast jeder Lektion den Raum verlässt?
      Sei es, um Kopien zu machen oder sonst was, was er natürlich nicht sagt.

      Das war nur der berühmte Tropfen.

      Antworten

  2. Trackback: Der ganz normale Wahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: