süüüüüüüssssss

hmmmm, die sind zuckersüss und direkt aus dem Garten.

Leider ist die Ernte nicht sehr ergiebig…..

Minierdbeeren

…. denn die sind klein. Ziemlich klein. Wenn nicht sogar Miniatur.
Und um euch mal einen Grössenvergleich zu geben, habe ich noch ein tapferes Kerlchen daneben platziert :-).

Mini mit Lego

Ziemlich sicher ist aber, dass diese Mini-Dinger viel intensiver schmecken als die Riesen-Oschies aus Spanien oder so. Und das Pflänzchen hat sogar den letzten Winter und diesen verregneten Frühling überstanden. Braves Ding, weiter so :-).

Werbeanzeigen

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. menzeline
    Jun 20, 2013 @ 08:52:36

    mmmmmhhhhhhhh wie lecker, diese Walderdbeeren. Die haben wirklich einen sehr viel besseren Geschmack, als jede andere Erdbeere.
    Wenn man so etwas in seinem Garten hat und diese dann auch noch den Winter überleben, dann ist das schon toll.
    Da könnte man richtig neidisch werden.

    Antworten

    • wahnsinn22
      Jun 20, 2013 @ 09:38:03

      Ich bin ja eher der Typ „neu kaufen und mal schauen, was draus wird“. Meistens geht mir ziemlich viel ein, daher ist es um so verwunderlicher, dass die Erdbeeren erstens den Winter überlebt haben und dann zweitens auch noch nach diesem mieserablen Frühling Früchte tragen :-).

      Antworten

  2. bigmama
    Jun 20, 2013 @ 17:52:05

    Hmm- eine Frage , wie wurden 9 Erdbeeren durch 5 Personen geteilt ? 😉

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: