roll, roll, roll

Vor ein paar Tagen fing unsere Katze an, sich auf dem Boden zu wälzen und dabei sehr merkwürdige Geräusche zu machen. So ein bisschen wie eine gurrende Taube.

Sie ist drollig. Nein, nicht drollig. Das ist das Wort, das die automatische Rechtschreibhilfe mir einfach hier reindrückt. Was ich schreiben will, kennt sie offenbar nicht : rrrrrollig. Ohne „d“ vorne.

Das heisst ja so, weil sie eben immer auf dem Boden herumROLLT.

Gut, die Katze rollte also bei uns auf dem Boden herum.

Dann blieb sie für mehrere Stunden draussen und machte überall schöne, duftende Zeichen für die möglichen, zukünftigen, auserwählten Kater hier in der Gegend.
Die wird’s gefreut haben ….. 🙂
„Offiziell“ sind hier ja selbstverständlich alle Kater längst kastriert, aber komisch, wenn Katze dann einen „braucht“, sind sie doch zur Stelle. 🙂

Gestern Abend ist sie auch noch mal raus so gegen 22.00 Uhr. Keine Ahnung, wann sie wieder nach Hause kam, aber heute Morgen war sie auf jeden Fall wieder hier. Ziemlich erschöpft lag sie in ihrem Kissen und pennte.
Aha. War sie also erfolgreich? Also je nach Perspektive war vielleicht auch der eine oder andere Kater erfolgreich ;-).
Wir werden sehen.

Heute war sie bisher nur zweimal ganz kurz draussen, vielleicht nur zum Pinkeln, und nun pennt sie schon wieder. Das muss ja ziemlich anstrengend gewesen sein letzte Nacht…..

Schon in 3-4 Wochen wird man sehen können, ob sich was tut in ihrem Inneren. Katzen tragen nur so um die 60 Tage, das wäre gar nicht mehr so lange, bis da was schlüpft.

Jöööööö, einerseits freue ich mich sehr auf die kleine Rasselbande, aber wehe, wenn sie dann grösser werden und hier Teenager-gleich durchs Haus toben……. daran möchte ich lieber nicht denken :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: