Die Wand

Das nenne ich mal spontan.

Gestern lese ich in der Zeitung, dass der Film „die Wand“ nun auch hier in der Schweiz in den Kinos läuft.

Vor einigen Jahren hatte ich schon das Buch gelesen und es hat mich sehr beeindruckt. Dieses Buch und seine Geschichte habe ich nie vergessen, was ich von anderen Büchern nicht immer behaupten kann….

Also musste ich sofort gestern Abend ins Kino. Kein Aufschub möglich!

Und ich habe es nicht bereut. Der Film hat die Geschichte wirklich sehr gut rübergebracht. Manches hätte ich etwas anders gelöst (z.B. hätte ich den Mann viel dünner und ausgehungerter dargestellt. Nicht so dick. Wie kann er nach so langer Zeit noch so dick sein?), aber der Gesamteindruck war super. Die Szene mit dem Hund war natürlich leider nötig und wichtig, aber das Publikum so kurz vor Schluss noch zu Tränen zu rühren ist schon etwas fies.

Ich glaube, ich lese jetzt das Buch noch ein zweites mal.

Mein Tipp: entweder das Buch lesen oder den Film gucken, oder beides :-), lohnt sich auf jeden Fall!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: