Fortsetzung Bastelkram

.
ja ja, ich bin ja schnell meistens beim Basteln.
Heute Morgen haben mir noch die Finger wehgetan, aber jetzt habe ich das Teil selbstverständlich schon fertig :-).

Gar nicht so einfach. Nach Schritt 3 in der Anleitung war ich schon der Verzweiflung nahe, weil es nämlich nicht so ging, wie ich wollte und es sah auch überhaupt nicht so aus, wie auf den Bildern (zum Glück gab’s wenigstens Bilder!!!).

Aber plötzlich ging mir ein Licht auf ;-).

Und dann ging’s ratz fatz.

langsam nimmt's Form an

Das war bereits NACH Schritt 3, als ich mich wieder beruhigt hatte.

Dann so:

noch mehr Spitzen

und nachdem ich noch kurz nervös wurde, beim zusammenpfiemeln der letzten Spitze, gelang es mir doch noch, das Kunstwerk zu vollenden :-).

Taddaaaa:

vollendet

Auf dem Foto von der Verpackung war der Stern natürlich wunderschön beleuchtet. Von innen. Das habe ich nicht gemacht. Ausserdem ist er ja nun schon verschlossen. Bin froh, dass ich ihn nicht nochmal aufmachen muss.
Andererseits sieht er beleuchtet doch noch um einiges schöner aus…..

Schaun mer mal, vielleicht bastelt der Herr des Hauses noch ein bisschen an der Elektronik…. ? 😉

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. pixelspielerei
    Nov 30, 2012 @ 18:33:11

    Klar, das macht er doch bestimmt! Nachdem Du schon die ganze Vorarbeit geleistet hast …

    Der Stern ist toll geworden! Und siehste: DU brauchst Dir jetzt keine Nackenstarre einzuhandeln, weil Du draußen einen suchen musst! 😉

    Antwort

  2. bigmama
    Dez 03, 2012 @ 12:33:26

    WOW- sehr schön !!! Ähm- wenn Du einen beleuchteten Stern haben willst , dann hol Dir doch „Strala“- von IKEA 🙂 HiHi Aber selber gebastelt sieht natürlich immer besser aus , obwohl wir einen beleuchteten Holzstern im Wonzimmer hängen haben – auch schön … nur Adventskranz ist selber gemacht , die restliche W´Deko ist gekauft ( Kindergarten- und Schulbasteleien sind irgendwie seit letztem Jahr verschollen … dieses Jahr vermisse ich noch diverse W´Decken 😉

    Antwort

    • wahnsinn22
      Dez 03, 2012 @ 13:13:57

      Ich denke, ich hänge den Stern einfach vor eine Stehlampe oder so. Das sieht auch nicht schlecht aus und dämpft das Licht der Lampe ein bisschen.
      Demnächst sind dann Plätzchen dran, die gebacken werden wollen. Letztes Wochenende hatte ich noch keine Lust, aber vielleicht in den nächsten Tagen mal.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: