Puh, Katze wieder da

Tja, so kann man sich täuschen……

Aber es ist eine Art Aberglaube von mir:

wenn ich etwas ausspreche oder nicht mehr länger warten will, dann ändert sich etwas. Anders als wenn ich es zurückhalten würde.

Das ist genauso, wie wenn man den Gast anruft, der nicht pünktlich ist. In dem Moment, wo das Telefon klingelt, kommt der Gast. Oder wenn man auf einen Zug wartet. In dem Moment, wo man vom Gleis wegläuft, um z.B. auf den Fahrplan zu schauen, kommt der Zug. (Wenn man Pech hat, verpasst man ihn womöglich sogar.)

Und in dem Moment – oder kurz danach – als ich veröffentlicht habe, dass die Katze weg ist, da ist sie auch schon wieder da.
Sie war ziemlich hungrig……

Schade nur, dass sie nicht sprechen kann. Ich hätte zu gern gewusst, was sie gemacht hat, wo sie die Nacht verbracht hat, warum sie es vorzog draussen zu bleiben.

Naja, alles geht eben nicht.
Hauptsache, das Tier ist wohlbehalten wieder bei uns gelandet!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: