Mein Leben als Taxi

oh man, jetzt hätte ich fast mein Passwort nicht mehr gewusst, so lange habe ich schon nicht mehr geschrieben……
Asche auf mein Haupt !!!

Nun also ein kurzer Auszug aus meinem Leben als Taxi:

14.15 – 14.30 Uhr: Fahrt mit Sohn 3 zum Schwimmbad.
14.30 – 14.45 Uhr: wieder nach Hause, Sohn 1 einladen.
14.45 – 15.00 Uhr: Fahrt mit Sohn 1 zur Französisch-Nachhilfe.
15.00 – 15.15 Uhr: Fahrt zum Supermarkt und Brot und Bananen kaufen.
15.15 – 15.20 Uhr: von dort direkt zum Schwimmbad, Sohn 3 wieder abholen.
15.30 Uhr: Sohn (zum Glück direkt gegenüber vom Schwimmbad) beim Musikunterricht abliefern.

15.30 – 16.00 Uhr: Wartezeit…….. (es lohnt nicht, nach Hause zu fahren)

16.00 – 16.10 Uhr: Fahrt zur Bank, damit ich die Nachhilfe überhaupt bezahlen kann.
16.10 – 16.15 Uhr: Fahrt nach Hause, Sohn 3 dort abliefern.
16.15 – 16.30 Uhr: Fahrt zur Nachhilfe.
16.30 – 16.45 Uhr: Fahrt von der Nachhilfe nach Hause, Sohn 1 abliefern, Sohn 2 einladen.
16.45 – 17.00 Uhr: Fahrt zur Musikschule, Sohn 2 im Orchester abliefern.

17.00 – 17.15 Uhr: die Wartezeit von einer Stunde war mir zu lange, daher wieder nach Hause.

17.15 – 17.40 Uhr: Zeit für ein Käffchen

17.40 – 18.00 Uhr: Fahrt zur Musikschule, Sohn 2 vom Orchester wieder abholen.
18.00 – 18.15 Uhr: Fahrt wieder nach Hause.

Puh !!!!!!!!!

Ausnahmsweise ist heute mein Unterricht am Abend ausgefallen, sonst wäre ich dann direkt von der Musikschule weiter zur Arbeit gefahren.

Ok, es ist natürlich nicht jeden Tag so und Sohn 2 fährt auch manchmal mit dem Bus in die Musikschule. (heute war er zum ersten mal im Orchester, daher sollte ich lieber mit…..)

Aber manche Strecken sind so blöd und mit dem Bus nur mit 100x umsteigen machbar und das kostet dann einfach zu viel Zeit. Also mache ich Mittwochs meine Runde.

Naja, kennt ja vielleicht die/der eine oder andere von euch…. 🙂

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Inch
    Jun 07, 2012 @ 06:54:51

    Jo. Als meine Kinder noch sportelten, sind sie zwar selber zum Training gefahren, jedenfalls so ab dem 8. Lebensjahr, aber ich habe sie an den Wochenenden sonst wo hin kutschiert. Die Kleine blieb ja noch in Mitteldeutschland, aber die Große hatte in der ganzen Republik Rennen.

    Antwort

    • wahnsinn22
      Jun 07, 2012 @ 10:44:24

      der Mittlere spielt auch (noch) sehr regional, aber der Grosse spielt schon schweizweit. Zum Glück nicht im Tessin….. Aber auch sonst fahren wir schon mal mind. 1 Stunde an den Wochenenden.

      Antwort

  2. torenia
    Jun 07, 2012 @ 10:59:47

    Oh ja…. *seufz* Kommt mir SEHR bekannt vor.
    Aber es wird besser, es wird besser, es wird besser… *Mantra*

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: