kulinarisch

wo wir es ja grad vom Essen hatten…….

Es dauert übrigens ca. 5 mal länger, die Teile vorzubereiten, als sie dann später aufzuessen…..
(und je mehr „komische“ Beeren ich da drauf mache, desto mehr Törtchen bleiben dann für mich übrig :-))

Und leider muss ich immer noch importierte Erdbeeren kaufen, denn hier wächst noch nichts. Kein Wunder bei diesem Aprilwetter, das seit Februar herrscht!!!

Auf der Terrasse steht ein Topf mit einer Erdbeerpflanze. Und sie lebt noch!!!! Allerdings ist da noch nicht mal ein Ansatz einer Frucht dran. Nur ein einsamer, tapferer Marienkäfer hat den Kampf aufgenommen gegen ca. 100.000 Blattläuse. Ob er siegen wird? Oder muss er Verstärkung holen? Oder muss ich nachhelfen? Aber kann ich dann die Erdbeeren, sofern es denn welche geben sollte, überhaupt noch essen?

Hach, Fragen über Fragen……
Wenn Sie wissen möchten, ob der Käfer den Kampf gewinnt oder wie das Wetter sich entwickelt, oder woher die Erdbeeren kommen – Bleiben Sie dran !

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Mai 08, 2012 @ 14:57:52

    Lecker !!!!!!!!!!!! Was sind das denn für leckere Dinger ? 🙂 Ich könnte glatt den Bildschirm ablecken 🙂 … HMMM- ist da etwa Vanillepudding drunter ? Und der Teig , muß der erst gebacken werden ? Ach ja , da muß ich wohl erst auf das Rezept warten müssen – komm beeil Dich 🙂
    Hey, der Käfer sollte Verstärkung kriegen , nicht das er zu schwer wird und die gute Pflanze zerdrückt oder wertvolle Stängel abbricht – LOL 🙂
    JO, Töchterchen geht´s wieder gut 🙂 – hardert nur mit ihrer 12 cm Narbe 😦

    Antwort

    • wahnsinn22
      Mai 08, 2012 @ 15:07:43

      Rezept??? Gibt’s nich :-).

      Die Teigdinger kann man hier schon fix fertig kaufen. (für mich als Kochniete sehr praktisch ;-).) Ebenfalls schon fast fix fertig ist die Vanillecreme. So ein Pulver für Cremeschnitten oder Törtchen oder so. Nur mit Wasser anmischen. Dann Früchte kleinschnippeln, drauflegen oder untermischen.

      Fertig :-).

      Erwarte von mir bitte keine komplizierten Rezepte. Hier muss immer alles ganz schnell und einfach (und von mir aus auch ungesund) gehen. 😉

      Antwort

  2. bigmama
    Mai 09, 2012 @ 15:55:29

    „einfach und lecker „… immer gut 🙂 DANKE ! :*

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: