Schwerstarbeit

Ja, ja, so ein Rasen will gepflegt sein. Und während mein Nachbar bereits 3 x gemäht hat und sein Rasen aussieht wie von der Queen höchstpersönlich, mickert meiner immer noch so vor sich hin. Der Teil aber, der direkt an den Nachbarsrasen angrenzt, ist doch recht üppig. Da schwappt immer wieder mal was von seinem Dünger oder sonstigem Zaubertrank auf meinen Rasen herüber.

Also musste ich heute auch mal Rasen mähen.

Hier das Ergebnis:

Das ist meine Ausbeute. Könnt ihr euch in etwa vorstellen, wie unermesslich gross mein Rasenstück ist??? 😉

Leider habe ich dabei auch noch gleich alle Gänseblümchen abgesäbelt, aber die wachsen höchstwahrscheinlich wieder nach. Die sind ja robust…..

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bigmama
    Apr 27, 2012 @ 14:15:18

    Süß – das war alles ? Ähm – braucht man dafür überhaupt einen Rasenmäher ? Oder reicht da eine Nagelschere 🙂 Hey , du wolltest uns wohl nur veräppeln , oder ?

    Antwort

    • wahnsinn22
      Apr 27, 2012 @ 17:54:04

      nein, ich habe das Stück mit meinem Nassrasierer gemäht ;-).

      Tja, das war wirklich alles. Und trotz Dünger und Neusaat und so.
      Dieses Häufchen ist überhaupt nur zustande gekommen, weil der Nachbar immer
      ca. 20-30 cm von unserem Rasen mitpflegt. Das, was ich von „unserem“ Rasen
      gemäht habe, konnte ich nicht mal mit dem Rechen zusammenharken…..

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: