Spuren im Schnee

na, jetzt sieht’s ja so langsam nach Wetterbesserung – also im Sinne von „es wird wärmer“- aus.

Daher schnell noch, bevor die ganze weisse Pracht weggeschmolzen ist:

Ich wusste gar nicht, dass eins von unseren zahlreichen „Crocs-Imitaten“ eine so wunderschöne, verzierte Sohle hat. Die sieht man ja auch im Normalfall gar nicht. Aber als ich den gefiederten Freunden einen geteilten Apfel hinlegen wollte, entdeckte ich diese Spur.

Einer der Vögel sieht übrigens so aus und ich weiss nicht, was das für einer ist:

Hat jemand einen Tipp? Singdrossel vielleicht? Aber müsste die nicht jetzt im Süden sein? (Amsel, Drossel, Fink und Star,… trallala. Das sind doch die Vögel, die dann im Frühling alle schon da sind. Also vorher weg gewesen sein müssen. Oder? Andererseits sind die Amseln ja auch nicht weg…..)
Man erkennt es ja nur schlecht, aber sie hat an der Seite so orange-braune Federn, einen spitzen, länglichen Schnabel und ist ziemlich pummelig, aber das kann natürlich auch an der Kälte gelegen haben.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. torenia
    Feb 17, 2012 @ 12:59:23

    Hmmm… Finken sind aber auch inct weg. Jedenfalls haben wir den ganzen Winetr über Schwärme von GrünFINKEN im Garten… *grübel*

    Ich hätte es auch für eine Drossel gehalten… Hmmm…

    Ist aber auch schwer zu erkennen…

    Naja, wenn mein Sohn nachher heimkommt, frage ich ihn mal – vielleicht hat er eine Idee. Er kennt sich mit Vögeln jedenfalls richtig gut aus…

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: