Das Kätzchen ist weg :-(

Gestern Abend ist sie nicht nach Hause gekommen. Heute Morgen kam sie auch nicht und ist bis jetzt verschwunden. Bald sind es 24 Stunden…….

Es gibt sooo viele Möglichkeiten, was passiert sein könnte:

– sie hat sich verirrt (ist ja erst 7 Monate alt).
– sie ist irgendwo rein und kommt jetzt nicht mehr raus.
– sie hat irgendwo lecker Futter gefunden und will nicht mehr zurück (???).
– sie wurde eingefangen (??) von irgendjemandem.
– sie ist wieder zu ihrer Mama (nach so langer Zeit? geht das?)
– sie stromert im Wald herum und ernährt sich von Mäusen.
– sie hat einen Lover gefunden (?) und bleibt jetzt bei ihm.
– sie ist unter ein Auto gekommen……

Also wir wissen nicht mal ob sie überhaupt noch lebt. Das ist ein höchst unangenehmes Gefühl, diese Unwissenheit. Und wie geht es nun weiter?
Schauen wir uns nach einer neuen Katze um? Kann man denn einfach so die eine durch eine andere ersetzen? Oder warten wir mal noch eine Weile? Aber wie lange ist denn eine Weile? 3 Tage? Oder 5 oder 14???
Wann geben wir die Hoffnung auf, dass sie noch kommt?

Ach man, das ist doch jetzt wirklich sehr unnötig!!!
Kann sie nicht einfach hier wieder hereinspazieren, als wäre nichts gewesen und dann auch nicht mehr weglaufen, bitte?

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Inch
    Nov 24, 2011 @ 18:18:09

    Vielleicht ist sie umgezogen. Ehrlich! Katzen tun das manchmal Suchen sich einfach ein neues zu Hause. Das ist ja grad das Schöne an ihnen, dass sie etwas eigensinnig sind. Ihr könnt ja Fotos aufhängen. Wenn sie irgendwo eingezogen ist, sagen Euch die neuen Vermieter sicher Bescheid.
    Ihr könnt natürlich auch bei den umliegenden Tierärzten nachfragen. Sollte ihr etwas schlimmes passiert sein, hat sie sicher jemand in eine Praxis oder Klinik gebracht.
    Aber ich würde erst Mal positiv denken.
    Unser Kater blieb oft tagelang weg. Und die Katze, naja, 1-2 Tage konnten es bei der auch mal werden.

    Antwort

    • asty22
      Nov 24, 2011 @ 18:46:15

      Hallo inch,

      den nächsten Tierarzt habe ich bereits angerufen, da wurde keine Katze abgegeben. Sie meinten, ich könnte es noch im Tierheim versuchen. Inzwischen bin ich auch eher für „abwarten“. Und eben, Du hast Recht, eine Katze macht letztendlich was sie will, wir sind nur ihre Diener. So ist es nun mal.
      Vielleicht hängen wir am Wochenende mal ein paar Fotos auf. Sie könnte ja auch wirklich irgendwo eingesperrt sein.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: