Haare ab oder ab?

Morgen ist mein langersehnter Coiffeur-Termin.

Es gibt einen Zeitpunkt, ab dem man (oder nur Frau???) es einfach nicht mehr aushält mit den Haaren auf dem Kopf. Bei mir ist dieser Zeitpunkt sogar schon überschritten, weil ich erst so spät einen Termin bekommen habe. Momentan mache ich nur noch alles hinten zusammen, das ist einfach nicht das Wahre.

Aber gut, morgen ist es nun endlich so weit.

Die Frage ist nur: Haare ab oder ab? Oder wieviel ab?

In der Zeitung habe ich vom „Shag“ gelesen. Dieser „ich komme grad aus dem Bett“ – Look. Das sieht natürlich am besten bei nicht ganz so langen Haaren aus, denn wenn sie zu lang sind, dann können sie ja nicht verstrubbelt vom Kopf abstehen.

Der Vorteil von einem Shag ist ja bekanntermassen, dass man einfach nach dem Waschen ein bisschen föhnt, strubbelt, ein bisschen was reinschmiert (Gel, Wachs, was auch immer) und dann ist die Laube fertig. Das ist vom Procedere her der ideale Haarschnitt für mich :-)!

Aber steht mir sowas überhaupt? Kurze Haare ist ja nun nicht gerade so mein Ding………

Vielleicht gibt’s sowas ja auch in Halblang? Das wäre am besten.

Morgen die Auflösung……….. stay tuned 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: