es ist wohl doch noch nicht Frühling…..

Es sah am Morgen noch überhaupt nicht so aus. Ca. 6.45 Uhr gucke ich raus und sage noch: Schnee??? Hier gibt’s keinen Schnee“ Im Radio hatten sie nämlich was von Schnee gefaselt. Hier doch nicht……..

Eine Viertelstunde später geht der grosse Sohn aus dem Haus und sagt noch: oh, jetzt schneits aber. Richtig dick……..

Und so kam es, dass innerhalb vielleicht einer Stunde hier alles zugeschneit war. Die Autos hatten im morgendlichen Berufsverkehr alles plattgefahren und es wurde spiegelglatt!!

Es war nicht dringend, aber ich hatte vor, einen gemütlichen Vormittag bei einer Freundin zu verbringen, zu der ich aber mit dem Auto musste.

Da wir etwas erhöht wohnen, musste ich zunächst hier mal den Hügel runter, das ging noch grad so mit ca. 35 km/h. Dann musste ich aber auf der anderen Seite wieder rauf, um zur Freundin zu gelangen……

Auf der Strecke geht es durch einen Wald und schon kurz davor lag das erste Auto im Graben. Aber nicht schlimm, war auch nicht umgekippt oder so, aber doch offensichtlich von der Fahrbahn abgekommen……

Im Wald dann die Steigung. 3 Autos hintereinander stehen auf der Schräge. Das erste kommt irgendwie nicht weiter, rutscht rückwärts, das dahinter rutscht oder rollt auch nach unten, und der Dritte bekommt auch langsam Schiss. Ich bin zum Glück noch ganz unten und habe genau neben mir einen Feldweg, den ich geschickt zum Wenden nutze. Denn da möchte ich jetzt lieber nicht auch noch reinfahren.

Also den langen Weg nehmen, einen rechten Umweg. So brauche ich ca. 45 min. anstatt vielleicht 15, um dort anzukommen, wo ich hin will, denn erstens sind alle Autos irgendwie auf die Hauptstrassen ausgewichen und zweitens fahren alle nur mit ca. 10 km/h. Sehr vorbildlich und rücksichtsvoll das Ganze, aber es dauert dann auch alles viel länger.

Bei der Freundin angekommen, entscheiden wir uns für einen gemütlichen Spaziergang im Neuschnee zu Fuss und ganz rutschfrei. Sehr schön dann doch noch.

Und jetzt um 11.00 Uhr auf dem Heimweg ist längst alles geräumt, gesalzen und geschmolzen. Also war ich in 15 min. wieder zu hause. Sogar die Sonne kommt raus.

Geht doch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: