nicht für die Schule……

…..für das Leben lernen wir !!! 😉

Heute: Praktische Anwendungen der Mathematik im Alltag:

Ich hole die Jungs, zumindest die, die schon rechnen können sollten zu mir.

„Kinder, ich habe eine Aufgabe für euch: Ich habe 16 Packungen mit je 12 Kaffeekapseln geschenkt bekommen. Ich trinke jeden Tag 4 Tassen Kaffee. Wie viele Tage kann ich denn jetzt Kaffee trinken? Und wie viele Wochen sind das?“

Die Köpfe rauchten, aber irgendwann hatten sie’s dann tatsächlich raus. Sie sind immer wieder verblüfft, wenn ich ihnen so alltägliche Aufgaben stelle, bei denen sie mal merken, wofür sie denn diese Matheaufgaben in der Schule eigentlich machen.

Die Kaffeekapseln waren ein Geschenk, weil ich eine neue Maschine gekauft hatte. Da lief grad noch so eine Aktion. Normalerweise habe ich nur so 2 Lieblingskapseln, die schwarze (zweite von rechts) und eine braune, die hier gar nicht dabei ist. Nun habe ich noch einen „Leggero“, einen Espresso, einen ohne Koffein, und noch irgendeinen. Da ich allerdings immer ziemlich viel Milchschaum dazuschütte, schmecke ich wahrscheinlich die feinen Unterschiede gar nicht…….

Aber schön sieht es ja schon aus, diese bunte Reihe. Leider kann sie da auf der Herdplatte nicht stehen bleiben…….. muss ich wohl mal die Schränke aufräumen………..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: