Berlin für ca. 10 Euro

das habe ich auch noch nicht so oft geschafft bisher.

Mein diesmaliges Berlin-Wochenende hat mich (ausgeschlossen natürlich die Bahnfahrt) ca. 10 Euro gekostet.

Logis war wie immer gratis, dank der Frau Mamaaaa. Essen war auch immer reichlich vorhanden…… 😉 und schön mollig warm  war es auch. (das ist ein Insider)

Bei Auswärts-Essen wurde ich immer eingeladen. Freitag abend beim Inder, Samstag abend zum Gänsebraten, Sonntag zum Geburtstagsbrunch. Auch zur heissen Schokolade anschliessend auf der Rodelbahn. Was will man denn mehr?

Gekauft habe ich nur die Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel (Samstag u. Sonntag ein Ticket für je 2.10 € mit Gültigkeit für den ganzen Tag) und einmal 3 Schrippen zum Frühstück. Das war’s.

Beim Weihnachtsmarkt in Lübars habe ich nichts gekauft (weil ich sowieso fast nie was auf Weihnachtsmärkten kaufe und mich das Gedrängel eher nervt als in weihnachtliche Stimmung bringt), beim Geschenke-Shopping hat nur Muttern für die Enkel gekauft, und sonst unterwegs war ich nur in Begleitung von so lieben Menschen, die mich jedesmal einluden, wenn es etwas zu Essen oder Trinken gab.

Wunderbar!!! Das muss mir erstmal einer nachmachen. 😉

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Frau Suppenklar
    Dez 09, 2010 @ 09:07:53

    …unfassbar! Schon die Kugel Eis kostet Unter den Linden 2,90 EUR.

    Eenfach jroßartich, wenn man sich ooch als Erwachsene bei de Mamaaa zu Hause durchfuttern kann, wa!

    Liebe Grüße
    die eingeschneiten Berlina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: