der gläserne Kunde

ich habe eine Kundenkarte beim grossen Discounter, bei dem ich immer so gut wie alles einkaufe. Wenn ich die Karte an der Kasse scannen lasse, dann registriert die so einiges, bringt mir aber auch Punkte, die ich später wie Bargeld wieder einlösen kann. Das sind so alle 2 Monate mal um die 30 – 50 Franken.

Heute habe ich gesehen, dass ich mich im Internet auf der homepage dort einloggen kann, und dann einen doch recht gigantischen Einblick in mein Einkaufsverhalten bekomme……

Zum Beispiel kann ich mir alle Kassenbons der letzten – weiss nicht mehr – drei Monate oder so angucken. Könnte ja mal wichtig sein, zu gucken, was ich so vor 3 Wochen nochmal eingekauft hatte 😉

Oder ich kann eine Liste aufmachen, mit den meistgekauften Artikeln. Da sehe ich dann, dass ich immer wieder das gleiche Brot kaufe oder den gleichen Käse 😉 .

Ich find’s cool, habe damit absolut kein Problem. Auch nicht, wenn ich weiss, dass der Discounter, wenn er will, genauso sehen kann, was ich am häufigsten einkaufe. Na und? Es kam auch schon vor, dass ich ganz spezielle Sonderangebote bekam, weil sie (also deren Computer) eben gesehen hatten, dass ich damals sehr viel Windeln einkaufte. So konnte ich also sogar davon profitieren.

Und als hier neulich das Google-Streetview-Auto durch unsere Strasse fuhr, hätte ich gerne gewunken, aber ich war nicht schnell genug draussen 🙂 .

Gläserne Grüsse

asty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: